Ich und die Politik

Ostfriesland wird von der Entwicklung der umliegenden Regionen zunehmend ausgeschlossen. Gelder fließen in die neuen „Metropolregionen“, denen es jetzt schon gut genug geht, nicht aber ins ländliche Ostfriesland, das eine finanzielle Unterstützung dringend nötig hat. Eine derartige Mittelverteilung ist undemokratisch, wird aber von den etablierten Parteien gebilligt. Mit den Friesen ist dieses sozial ungerechte Sparmodell nicht zu machen.

Die Instandhaltung der Bürgersteige, Fahrradwege und Straßen muss verbessert werden, hier wollen Die Friesen neue Konzepte der präventiven Schadensbeseitigung auf den Weg bringen. Unser Ziel ist, die Kosten der Instandhaltung zu senken und gleichzeitig den allgemeinen Zustand der Wege und Straßen zu verbessern. Insbesondere der Ostfriesland-Wanderweg bedarf dringend einer pflegenden Hand, hier werden Die Friesen handeln und schnell die notwendigen Maßnahmen auf den Weg bringen.

Parallel wollen Die Friesen erreichen, dass die Verkehrskonzepte in der Gemeinde, insbesondere an kritischen Punkten und bekannten Gefahrenstellen, überdacht und optimiert werden. Es kann nicht Sinn der Verkehrspolitik sein, den Bürgern die Teilnahme im Straßenverkehr durch gefährliche, unsinnige und baulich unglückliche Wege- und Straßenführungen zu vermiesen. Die Gelder der Gemeinden dürfen für so etwas nicht verschwendet werden sondern müssen sinnvollen Verkehrsmaßnahmen vorbehalten blieben!

Das Angebot an Bildungs- und Weiterbildungsmaßnahmen möchte ich erweitert sehen um solche Maßnahmen, die sich an die Jugend richten mit dem Ziel, die Qualifizierungs- und Berufseinstiegschancen dort zu verbessern, wo bei den Jugendlichen Schwachstellen bestehen. Darüber hinaus ist eine Verbesserung des Weiterbildungsangebotes für Kinder, Erwachsene und Jugendliche wünschenswert, welches auch fundierte Informationen zur interessanten friesischen Geschichte, Kultur und Sprache vermittelt. Andernorts wir die Identifikation mit einer Region und ihrer Kultur weitaus stärker betrieben, wird viel mehr Wert auf Selbstbewusstsein gelegt als hier in Ostfriesland – was schade ist, hat doch gerade unsere Geschichte und unsere Kultur so einiges zu bieten, was andere Regionen gern gehabt hätten!

Besondere Aufmerksamkeit muss dem Tourismus gezollt werden, er ist eine Haupteinnahmequelle für unsere Gemeinde und Hesel hat sich auf diesen Einnahmequelle ausgerichtet. Die Friesen sind überzeugt, dass sich das Angebot für den Tourismus in einigen wichtigen Punkten erheblich verbessern lässt.

Nachricht an Holger Kleihauer
* Pflichtfelder