Treffen mit traditionellem „Grünkohlessen“

DIE FRIESEN halten Mitgliederversammlung in Hesel ab

Zu ihrer ersten Versammlung in 2016 trafen sich die FRIESEN zur Diskussion und Zukunftsplanung. Neben den Berichten der gewählten Kommunalvertreter der FRIESEN standen auch Wahlen im Vorstand auf dem Programm.

 

Die Versammlung wurde eröffnet mit einem Grußwort des Vorsitzenden Ralf Bieneck. Dabei dankte er insbesondere den Vertretern der FRIESEN in den Gremien für die Arbeit im zurückliegenden Jahr und den Mitgliedern für die dabei gewährte Unterstützung.

 

Ralf Bieneck und Holger Kleihauer berichteten über die Arbeit in den Räten. Zwei Themen fanden dabei besonderer Aufmerksamkeit: die steigende Gefährdung des Grundwassers in Ostfriesland und die besorgniserregenden Erkenntnisse über gesundheitsgefährdende Eigenschaften von Windkraftanlagen, z.B. Infraschall.

 

Die Mitglieder diskutierten die hierzu vorliegenden Erkenntnisse. DIE FRIESEN fordern im Interesse der Anwohner von Windkraftanlagen von allen Beteiligten die Berücksichtigung dieser Erkenntnisse bei Planung und Inbetriebnahme dieser Technologie.

 

Holger Kleihauer
Holger Kleihauer

Die Mitglieder wählten Holger Kleihauer zum 2. stellvertretenden Vorsitzenden. Holger Kleihauer vertritt die FRIESEN im Gemeinderat Hesel und im Kreistag Leer.

 

Die Versammlung endete mit dem traditionellen Grünkohlessen der Partei.