"Lokkich Nijjier"

Auf ein Wort zum neuen Jahr.

Ein kleiner Rückblick auf 2014 und eine Vorschau auf 2015.

Lokkich-Nijjier

Liebe Mitglieder der Partei „Die Friesen“, liebe Bürgerinnen und Bürger Gesamt-Frieslands,

 

das Jahr neigt sich dem Ende zu. Die Weihnachtstage sind vorbei und in wenigen Tagen wird das Jahr 2014 Geschichte sein.

 

Wir blicken zurück auf ein Jahr, in dem wir immer noch den Kopf schütteln mussten über die Pläne, mit Fracking Erdgas zu fördern.

 

Nach wie vor fordert dieser Wahnsinn unseren Einsatz. Dass von einem grünen Umweltminister nicht ein ganz klares „Nein!“ zu dieser wahnsinnigen Technologie kommt, ist einfach unfasssbar. Dass nun sogar ein Gesetz das Fracking „zu Forschungszwecken“ erlauben soll, ist schlichtweg peinlich: dann sind wir nicht glaubwürdiger als die Japaner, die jährlich vom Aussterben bedrohte Wale zu „wissenschaftlichen Zwecken“ fangen.

 

Wir blicken auch zurück auf ein Jahr, in dem sich die finanzielle Situation der Kommunen leider nicht verbessert hat. Immer drastischer sind die Einschnitte, die sich daraus für die Bürger ergeben. Und obwohl die Kommunen in Ostfriesland sich genötigt sehen, Schulen zu schließen und den Gürtel kaum noch enger schnallen können, ist andernorts Geld genug vorhanden, um es in einem Hauptstadtflughafen-Debakel zu versenken.

 

Das sind nur zwei von vielen Themen, die das politische Geschehen in Ostfriesland prägen. Zwei Themen, die unsere Vertreter in den Kommunalvertretungen nur unzureichend im Sinne der Bürgerinnen und Bürger verfolgen.

 

Für 2015 ist zu erwarten, dass es nicht einfacher werden wird. Aber wie in diesem Jahr werden wir auch in 2015 den Finger in die Wunde legen und den Mund dort aufmachen, wo man die Ostfriesen für dumm verkaufen will.

 

Es wird also auch im kommenden Jahr genug für uns zu tun geben und ich bitte euch im Namen des Vorstands um eure Unterstützung:

 

Helft uns auch weiterhin, friesische Interessen zu vertreten und durchzusetzen.

 

Es gibt aber auch schon jetzt erfreuliche Nachrichten für 2015:
Auch im kommenden Jahr werden wir für die Mitglieder unserer Partei wieder unser traditionelles Grünkohlessen durchführen. Dazu lädt euch der Vorstand ganz herzlich für den 14. März 2015 um 15:00 Uhr in das Jagdhaus Kloster Barthe in Hesel ein. Eine gesonderte Einladung geht Euch noch rechtzeitig zu.

 

Aber zunächst einmal wünsche ich euch im Namen des gesamten Vorstands einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Eala frya Fresena!

Ralf Bieneck
– Bundesvorsitzender –