Zeit für 2000 Unterstützerunterschriften zu knapp

„Die Friesen“ nehmen nicht an der Landtagswahl teil!

Alle kleinen Parteien, die nicht im Bundestag oder im Landtag vertreten sind, müssen 2000 Unterstützerunterschriften sammeln.

 

Da der Termin für die Landtagswahl auf den 15. Oktober vorverlegt wurde, ist die Vorbereitungszeit für die Unterschriftensammlung zu kurz.

 

Die gesammelten Unterschriften müssten zudem noch von den Kommunen geprüft und bis zum 11. September um 18 Uhr bei der Landeswahlleiterin in Hannover eingereicht werden. Das ist für uns leider nicht zu schaffen.

 

Wir werden uns weiter mit ganzer Kraft für die Kommunalpolitik einsetzen und frühzeitig mit den Vorbereitungen für die nächste Landtagswahl beginnen! Dann sind wir dabei!